Logo BrunSpie
   
 
 
 
Uhr
Newsletter
Aktuell
Fotogalerie
Rezepte
Genealogie
Kontakt Links
Startseite
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

   
 
   
   
   
   
   

 

 

Spargel im Holunderblütenessig

Weisser Spargel

 

 

 

Herkunft:
Schweiz
Menüfolge:
Eingemachtes
Quelle:
Kochen
Kategorie:
Gemüse
Saison:
Frühling
Haute Cuisine:
Nein
Anzahl Personen:
  kcal:  
Niedergaren:
Nein
Erfasst:
2020-05-07
Fleischlos:
Ja

 

 

2 - 3 Gläser à je 5 dl Inhalt
------------------------------
1, 2 kg weisser Spargel, mittelgross
2 Kardamomkapseln
1 Zitrone
6 Pfefferkörner, weiss
1½ dl Holunderblütensirup
1 dl Weissweinessig
1 dl Weisswein
1 l Wasser
5 g Salz

 

 

1. Den Spargel schälen, dabei einen Teil der abgerüsteten Schale beiseitelegen. Nun den Spargel am hinteren Ende so kürzen, dass sie in die verwendeten Gläser passen.
2. Kardamom und Pfeffer im Mörser leicht anquetschen. Den Saft der Zitrone auspressen. Diese Zutaten zusammen mit dem Sirup, dem Essig, dem Weisswein, dem Wasser sowie dem Salz aufkochen. Die Spargelschalen hineingeben und 5 Minuten kochen lassen.
3. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte noch 10 Minuten ziehen lassen.
4. Den Backofen auf 140 Grad vorheizen.
5. Den Sud durch ein Sieb in eine Pfanne passieren und die Spargelschalen gut auspressen.
6. Die gerüsteten Spargeln «stehend» in gründlich gereinigte Gläser füllen. Mit dem Sud auffüllen und darauf achten, dass dieser nur bis höchstens 1 cm unter den Rand des Glases kommt. Die Gläser verschliessen.
7. Die Spargelgläser in einen Bräter stellen und mit so viel kochend heissem Wasser umgiessen, dass die Gläser 2 - 3 cm hoch im Wasserbad stehen. Den Spargel im 140 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 40 Minuten garen.
8. Wer einen Steamer hat, kann die Gläser auch im 100 Grad heissen Dampf 35 Minuten garen.
9. In beiden Varianten anschliessend die Geräte ausschalten und die Gläser darin abkühlen lassen.

 

 

BEILAGE: Die Spargeln passen zu Roh- oder gekochtem Schinken oder zu einem sommerlichen Salat mit Ruccola und Erdbeeren.

HALTBARKEIT: Mind. 6 Monate.

 

 

Rezept drucken

 

Zurück zu den Resultaten

 

 

 

 

 
© Erich Brunner-Spiegel, CH-4500 Solothurn
Letzte Änderung:
22.02.2012