Logo BrunSpie
   
 
 
 
Uhr
Newsletter
Aktuell
Fotogalerie
Rezepte
Genealogie
Kontakt Links
Startseite
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

   
 
   
   
   
   
   

 

 

Melonensalat mit Ziegenkäse und Ruccola

Geissenkäse / Geisschäs

 

 

 

Herkunft:
Deutschland
Menüfolge:
Salate
Quelle:
Kotaska, Mario
Kategorie:
Früchte
Saison:
Sommer
Haute Cuisine:
Nein
Anzahl Personen:
4
  kcal:  488
Niedergaren:
Nein
Erfasst:
2021-07-12
Fleischlos:
Ja

 

 

MELONENSALAT
½ Honigmelone
½ Cantaloupe-Melone
½ Wassermelone
100 g Ruccola
50 g Rosinen
------------------------------
ZIEGENKÄSE
60 g Zucker
1 Rolle Ziegenkäse
Rosmarin
Chilipulver
Pfeffer aus der Mühle
------------------------------
DRESSING
2 cl Balsamico
5 cl Olivenöl
1 Zitrone
1 TL Senf
1 EL Honig, flüssig
Pfeffer aus der Mühle

 

 

1. Für den Salat Melonen zerkleinern, je nach Sorte entkernen und Schalen entfernen. Melonenkerne waschen und abtropfen lassen. Beim Zerkleinern der Melonen verschiedene Formen entstehen lassen, wie z.B. Kugeln oder Würfel. Eine kleine Menge jeder Melone für das Dressing in einen Mixbecher geben. Ruccola waschen.
2. Für den Käse Zucker mit ca. 1½ cl Wasser in einen Topf geben und „zum Bruch“ kochen lassen. Das bedeutet, dass eine Temperatur von über 135 Grad erreicht wurde und der Zucker bernsteinfarben und dickflüssig geworden ist.
3. Ziegenkäse in dicke Scheiben schneiden und auf ein ausgelegtes Backblech legen. Rosmarin fein hacken und zusammen mit Chilipulver und Pfeffer auf jede Scheibe geben. Zucker über die einzelnen Scheiben geben, aber Vorsicht, die Masse ist sehr heiss! Abkühlen lassen, sodass der Zucker fest wird.
4. Melonenkerne mit Salz in einer Pfanne rösten.
5. Für das Dressing Essig, Öl, Zitronensaft, Senf, Honig und Pfeffer zu den Melonenresten in den Mixbecher geben und gut pürieren.
6. Ruccola mit den Melonen kombinieren und mit dem Dressing marinieren. Ziegenkäse auf dem Salat anrichten, mit Rosinen und Melonenkernen garnieren und sofort servieren.

 

 

 

 

 

 
© Erich Brunner-Spiegel, CH-4500 Solothurn
Letzte Änderung:
22.02.2012